Der neue CB 56: klein aber oho

Februar 2021 Passt in jede Ecke

Der neue CO2 -Inkubator: kleiner und noch besser

 

Der neue CB 56 ist in seinen Außenmaßen geschrumpft ­– nicht aber in seiner Ausstattung. Auch der Nutzraum hat sich trotz seiner kleineren tatsächlichen Größe nicht verändert.

 

Daher können Sie den praktischen und leistungsstarken Schrank für die Zellkultivierung auch in eine Labornische packen. Selbst wenn Sie über wenig Platz verfügen, der BINDER passt sicherlich genau ins Bild. Der Silikonheizmantel sorgt zudem für das geeignete Klima – und das an jedem Punkt im Schrank. BINDER bietet einmal mehr beste Bedingungen für Ihren Erfolg. Der „Kleine“ von BINDER ist demnach noch handlicher und noch leistungsstärker als vorher. Der Schrank ist ein wahres „Muss“ für all diejenigen, die nur gelegentlich Zellkultivierung betreiben oder kleine Chargen inkubieren, die aber auch dabei nicht auf Präzision und Qualität verzichten wollen.

 

Und der CB 56 kann noch mehr: Er ist nämlich geräuscharm und arbeitet zuverlässig sowie genau. Sie können Ihrem kleinen und treuen Freund im Labor bedingungslos vertrauen und sich somit auf das Wesentliche konzentrieren.

 

Wir wollen Ihnen auch die weiteren Vorteile nicht verschweigen, so bringt der neue CB 56 auch noch den neuen CO2 -Sensor seiner großen Geschwister mit, der während der Heißluftsterilisation bei 180 °C im Schrank verbleiben und der ganz ohne Werkzeug kinderleicht selbst gewechselt werden kann. Obendrauf gibt es noch die kleine und handliche Wasserschale, die bei verbesserter Feuchte-Performance nur halb so groß ist, und der komfortable Touch-Screen-Regler.

 

Last but not least verfügt der lüfterlose CB 56 über das auf der Welt einzigartige Antikontaminationskonzept von BINDER, mit dem Sie und Ihre Zellen jederzeit auf der sicheren Seite sind. Sichern auch Sie sich jetzt die besten Bedingungen für Ihren Erfolg. Lieber heute als morgen.