Weihnachten im Schuhkarton

Dezember 2021 Azubis beim Packen der Kartons
Azubis beim Packen der Kartons

„Weihnachten im Schuhkarton“ – BINDER-Azubis geben zurück

 

Dieses Jahr nahmen sich unsere Auszubildenden zur Adventszeit etwas Besonderes vor: Ganz im Sinne des Festes der Liebe, wollten sie etwas zurückgeben. Auf Anraten von Ausbilder Robert Pejakic wählten sie die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Über die Hilfsorganisation Samaritan’s Purse gelangen so, pünktlich zu Weihnachten, prall gefüllte Schuhkartons an bedürftige Kinder in der dritten Welt.

 

Dabei haben die BINDER-Azubis zunächst freiwillig Geld gespendet, um den Kindern eine Freude zu machen. Dabei kamen rund 130 Euro für den Einkauf potentieller Geschenke zusammen. Vom benachbarten Schuhgeschäft wurden die Kartons kostenfrei zur Verfügung gestellt, sodass in den Boxen am Ende vor allem Hygiene-Artikel ihren Platz finden konnten – denn hier ist der Bedarf laut Hilfsorganisation am Größten. Natürlich durften etwas Spielzeug und ein paar Süßigkeiten auch nicht fehlen.

 

Bei weihnachtlicher Musik und lustigen Gesprächen wurden die insgesamt 10 Kartons am 25.10 von sechs Azubis und einer Praktikantin verpackt und zwei Tage später zur Post gebracht. Auch die Transportkosten übernahm das Projektteam. Insgesamt berichteten unsere jungen Kollegen von einer „sehr schönen Erfahrung“ und dem Vorhaben, sich häufiger bei Aktionen dieser Art zu beteiligen.

 

Dieses Denken entspricht unseren Werten bei BINDER – deshalb sagen wir: Weiter so!