Anwendungen:

  • Haltbarkeit von Trokaren testen
  • Lebensdauer von Trokaren bestimmen
  • Haltbarkeit der Pakete mit Trokaren definieren
  • Haltbarkeitsdatum festlegen
  • Teile werden zudem einzeln oder als gesamtes Paket in den Konstantklimaschrank gelegt
  • Alterungstest der Etiketten auf der Packung: Lesbarkeit und Farbe dürfen sich nicht verändern


Kundenanforderungen:

  • Erweiterter Temperaturbereich bis 60°C
  • Erweiterter Feuchtebereich bis 60 Prozent
  • Relative Feuchte
  • Großer Innenraum
  • Geräte-Selbsttest
  • Touchscreen-Controller zur Aufzeichnung von Daten als Nachweis
  • Laufzeit 365 Tage im Jahr
  • Messwertaufzeichnung

 

Warum BINDER?

Was der Kunde dazu sagt...

Bernd Blender von Aesculap: „Die Konstantklimaschränke sind bei uns 365 Tage im Einsatz. Sie sind robust und zuverlässig. Temperatur, Feuchte und die Aufzeichnungen sind absolut genau. Dazu kommen die gute Beratung und der Service von BINDER.“ Und weiter: „Die BINDER-Schränke sind für so viele verschiedene Tests in unserem Labor einsetzbar.“

AESCULAP

Die Aesculap AG ist mit 3700 Mitarbeitern am Hauptsitz das größte Unternehmen Tuttlingens und stellt Medizinprodukte und Medizintechnik, speziell für die Chirurgie her. Das Unternehmen ist Teil der Sparte des B Braun-Konzerns. Im  Geschäftsjahr 2018 wurde ein Umsatz von 1.824 Millionen Euro erwirtschaftet.

Lösung

BINDER-Lösung: Konstantklimaschränke Serie KBF

  • Temperaturbereich: 0 °C bis 70 °C
  • Feuchtebereich: 10 % r.F. bis 80 % r.F.
  • APT.line™ Vorwärmkammertechnologie
  • Feuchteregelung mit kapazitivem Feuchtesensor und Dampfbefeuchtung
  • Intuitiver Touchscreen-Controller mit Zeitabschnitts- und Echtzeitprogrammierung
  • Interner Datenlogger, Messwerte im offenen Format über USB auslesbar

 

Download Case Study