Schrankgrößen der Serie VDL

Sicherheits-Vakuumtrockenschrank für entflammbare Lösemittel

Ein BINDER Sicherheits-Vakuumtrockenschrank der Serie VDL garantiert höchste Sicherheit beim Trocknen von organischen Lösungsmitteln, standardmäßig mit TÜV/GS. Der Innenraum im VDL Sicherheits-Vakuumtrockenschrank ist nach der ATEX-Richtlinie für Zone II 3 G ausgelegt.


Vorteile:

  • Sicheres Arbeiten mit einzigartigem Sicherheitskonzept
  • Schnelle, kondensationsfreie Trocknungsprozesse
  • Homogene Probentrocknung
Anwendungsgebiete:
Chemie
Chemie
Oberflächentechnik
Oberflächentechnik
Pharmazeutische Industrie
Pharmazeutische Industrie
Eigenschaften Kundenvorteile Merkmale
APT.line™
  • Schonendes Trocknen im gesamten Nutzraum
  • Absolut gleichmäßige Temperatur
  • Direkte Übertragung der Wärme auf das Probengut
  • Reproduzierbare Trocknungsergebnisse

APT.line™ Vorwärmekammertechnologie

  • Wärmeleitplatten für eine homogene Temperaturverteilung
  • Kondensationsfreier Innenraum
  • Patentierte, flexibel positionierbare Spanneinschübe mit großen Kontaktflächen
Trocknung
  • Schnelle Trocknung durch beschleunigten Trocknungsprozess
  • Leichte Proben, z.B. Pulver, werden nicht verwirbelt

BINDER Cross-Flow-Prinzip

  • Gesamter Innenraum wird gleichmäßig von unten nach oben durchströmt
  • Fein dosierbares Ventil ohne Verwirbelungen individuell steuerbar
Sicherheitskonzept
  • Sicheres Arbeiten mit anerkanntem Sicherheitskonzept
  • Schutz für Anwender und Labor
  • Breiter Anwendungsbereich durch explosionsgeschützten Innenraum gemäß ATEX II3G
  • Kontinuierliches Trocknen spart Zeit und Kosten

Geprüfte Sicherheit

  • Federnd gelagerte Sicherheitsglasscheibe mit Splitterschutz (VDA-geprüft)
  • Standardmäßige Innenraumspülung mit Inertgas
  • Elektronische Bauteile sind vom Innenraum entkoppelt
  • Flammschutzdichtung
  • Automatische Heizungsfreigabe unter 125 mbar
  • Überdruckgekapseltes Instrumentenfeld verhindert, dass Gase eindringen
  • ATEX-geprüfter Innenraum
Reinigung
  • Einfache, zeitsparende Reinigung
  • Langlebige Materialien

Glatter Innenkessel mit abgerundeten Ecken

  • Einbauten sind vollständig herausnehmbar
  • Innenraum und alle Verbindungen aus hoch korrosionsbeständigem Edelstahl V4A(1.4571)
Komplettsystem
  • Alles aus einer Hand
  • Optimale Arbeitshöhe
  • 50% weniger Geräusche
  • Druck- und Temperaturprofile werden gleichzeitig abgebildet

Abgestimmtes, modulares System

  • Bestehend aus Vakuum- Tockenschrank, Vakuumpumpen, Modul und Anschlusskit für verschiedene Baugrößen
  • Applikationsspezifische Vakuumpumpen (Standard Membranpumpe, drehzahlgesteuerte- oder ATEX-geschützt Membranpumpe)
Zubehör und Service
  • Komfortable Dokumentation und Validierung
  • BINDER INDIVIDUAL für kundenspezifische Lösungen
  • Weltweiter BINDER Service

Umfangreiches Produktportfolio

  • Jahrelang erprobte und anerkannte Validierungs- und Dokumentationsmaterialien
  • Vielfältige Optionen: Digitale Druckanzeige, Objekttemperaturanzeige
  • Vakuumpumpe und -schrank über FDA-konforme Software APT-COM™ steuerbar
  • Weltweites Servicenetz
  • Innenraum ist nach ATEX Richtlinie für Zone II 3G ausgelegt
  • Elektronisch geregelte APT.line™ Vorwärmekammertechnologie mit 2 Spanneinschüben garantiert eine hohe Temperaturgenauigkeit und reproduzierbare Ergebnisse
  • Temperaturbereich 15 °C über Raumtemperatur bis 200 °C
  • MP Controller mit 2 Programmen zu je 10 Abschnitten, oder umschaltbar auf 1 Programm mit 20 Abschnitten
  • Integrierte Wochenprogrammuhr mit Echtzeitfunktion
  • Digitale Temperatureinstellung gradgenau
  • Betriebsstundenzähler
  • Federnd gelagerte Sicherheitsglasscheibe mit Splitterschutz
  • Feindosierbares Belüftungsventil
  • Feindosierbares Inertisierungsventil mit Cross-Flow-Technik
  • Sicherheitskonzept:
  • Druckwächter für Heizungsfreigabe < 125 mbar
  • Überdruckgekapseltes Instrumentenfeld mit Druckluftanschluss und Wartungseinheit
  • Flammschutzdichtung
  • Analoge Druckanzeige (Anzeige des Innendrucks relativ zum aktuellen Umgebungsdruck)
  • Elektropolierter Innenkessel, Saug- und Belüftungsrohre, Druckbehälter, Einschubträger und Kugelhahnventil sind aus Edelstahl
  • Türdichtung aus getempertem Silikon
  • Temperaturwählbegrenzer Klasse 2 (DIN 12880) mit optischem Temperaturalarm
  • Messstutzen DN 16 in Rückwand
  • Drucker- und Kommunikationsschnittstelle RS 422 für Kommunikationssoftware APT-COM™ DataControlSystem
  • 2 patentierte, flexible Spanneinschübe aus Aluminium
  • Alle elektrischen Bauteile sind entkoppelt vom Innenraum
  • Auch als Komplettsystem mit Modul und Vakuumpumpe erhältlich. Der Vorteil ist:
    • Geräuschreduzierung
    • Praktische Arbeitshöhe
    • Abgestimmtes System
  • BINDER Prüfbestätigung
VDL 23
Außenabmessung
Gehäuse
Breite (mm) 515
Höhe (inkl. Füße/Rollen) (mm) 655
Höhe gesamt VDL und Option Vakuummodul (mm) 1280
Tiefe (zzgl. Anschlüsse und Anbauten) (mm) 500
Tiefe (inkl. Anschlüsse und Anbauten) (mm) 575
Wandabstand hinten(mm) 100
Wandabstand seitlich (mm) 135
     
Innenabmessung
Breite (mm) 285
Höhe (mm) 285
Tiefe (mm) 295
Innenraum-Volumen (l) 23
Spanneinschübe (Aluminium) (Anz. Serie/max.) 2 / 4
Abstand zwischen den Einschüben (mm) 53
Nutzbare Fläche pro Einschub (Breite x Tiefe) (mm) 234 x 280
Belastung pro Einschub (kg) 20
Zulässige Gesamtbelastung (kg) 35
Gewicht (leer) (kg) 63
     
Temperaturdaten
Temperaturbereich ca. 15 °C über Raumtemperatur bis (°C) 200
Räumliche Temperaturabweichung 1)
bei 100 °C (± K) 1,5
bei 200 °C (± K) 3
Zeitliche Temperaturabweichung (± K) 1) 0,1
Aufheizzeit 1), 2)
auf 100 °C (Min.) 65
auf 200 °C (Min.) 100
     
Vakuumdaten
Vakuumanschluss mit Kleinflansch (DN mm) 16
Messdurchführung mit Kleinflansch (DN mm) 16
Inertgasanschluss mit Durchflussbegrenzer Gewinde (RP) 3 / 8
Druckluftanschluss für Überdruckkapselung (Schlaucholive Ø/mm) 8
Zulässiges Endvakuum (mbar) 0,01
Leckrate (max. bar 1/h) 0,01
     
Elektrische Daten
IP-Schutzart nach EN 60529 IP 54
Nennspannung (±10 %) 50 / 60 Hz 230
Nennleistung (kW) 0,8
Energieverbrauch
bei 100 °C (W) 105
bei 200 °C (W) 280

1) Wert in Verbindung mit Aluminiumeinschüben
2) auf 98 % des Sollwertes

Alle angegebenen technischen Daten sind maßgebend für Geräte in Standardausführung bei einer Umgebungstemperatur von 25 °C und einer Netzspannungsschwankung von ±10 %. Diese für Seriengeräte typischen Mittelwerte wurden nach der BINDER-Werksnorm ermittelt und orientieren sich an den empfohlenen Wandabständen von 10 % der Höhe, Breite und Tiefe des Innenraums. Abweichende Umgebungstemperaturen sowie fertigungsbedingte gerätespezifische Varianzen können zu abweichenden Leistungsdaten führen.

Wir empfehlen deshalb bei Anwendungen an den Grenzen des zulässigen Umgebungstemperaturbereiches eine individuelle kundenspezifische Kalibrierung bzw. Validierung.

Messstromdurchführung

Messstromdurchführung

Zur vakuumdichten Durchführung von Messleitungen in das Gerät (9-polig).

Objekttemperaturanzeige

Objekttemperaturanzeige

Mittels PT 100 Fühler und digitaler Temperaturanzeige.

Kalibrierzertifikate

Kalibrierzertifikate

Messung in Nutzraummitte bei vorgegebenem Prüfwert. Erweiterbar um zusätzliche Messpunkte oder Prüfwerte entsprechend Ihren Anforderungen.

VDL 23
ATEX Anschlusskit für VP 4, bestehend aus: Spannringe Aluminium, Universalzentrierringe, Übergangsstück, antistatischer Vakuumschlauch, Überwurfmutter, Winkelstück O
ATEX Anschlusskit für VP 5, bestehend aus: Spannringe Aluminium, Universalzentrierringe, Außenzentrierring, Übergangsstücke, Überwurfmutter, antistatischer Vakuumschlauch, Winkelstück O
Messstromdurchführung. Zur vakuumdichten Durchführung von Messleitungen in das Gerät (9 - polig) O
Objekttemperaturmessung mittels flexiblem PT 100 Fühler (EX-geschützt über Messstrom-Durchführung) und digitaler Temperaturanzeige O
Kalibrierzertifikat Messung in Nutzraummitte bei 100 °C oder bei vorgegebener Prüftemperatur O
Erweiterung zum Kalibrierzertifikat. Jede weitere Messung mit zusätzlichem Messpunkt oder Prüftemperatur O
VP 4 Chemie-Membranpumpe (Nennsaugvermögen 1,9 m³/h, Enddruck 12 mbar), mit Abscheider und Emissionskondensator 230 V 1N ~ 50 Hz O
Spanneinschübe, Aluminium O
Spanneinschübe, Edelstahl O
Austausch und Kalibierung auf Edelstahl-Spanneinschübe, Standardausführung Aluminium-Spanneinschübe werden hierdurch ersetzt O
Türdichtung FKM (Vitron) O
Vakuummodul (leer) zur Aufnahme von Vakuumpumpen O
Vakuummodul mit Membranpumpe VP 4, mechanische und elektrische Komponenten der Membranpumpe EX-geschützt, ATEX-Zulassung (Nennsaugvolumen 1,9 m3/h, Enddruck 12 mbar), mit Abscheider und Emissionskondensator, inklusive aller notwendigen Vakuum-Anschlussteile 230 V 1N ~ 50 Hz O


Kontakt

Haben Sie Interesse an weiteren Informationen zu Produkten und Serviceleistungen

Kontakt aufnehmen
Technischer Support

Sie haben ein technisches Problem und benötigen Unterstützung bei der Fehlerbehebung?

Verwenden Sie unser Serviceformular.

Anfrage technischer Service
Newsletter Anmeldung
Produktanfrage VDL 23

Interresse an


Ihre Angaben


Datenspeicherung und Datennutzung


Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus

(*) Erforderliche Felder