Mit den Klimaschränken von BINDER Energiespeicher testen

Februar 2020 Neuer Flyer

Batterieforschung setzt auf BINDER

 

Die großen Automobilhersteller in Deutschland sind im E-Mobilitäts-Fieber. Ihr Ziel: Sie alle wollen Elektro-Autos auf den Markt bringen, deren Energiespeicher lange halten, schnell aufladbar sind und die ein immer größeres Volumen aufweisen können. Ganze Batterieforschungszentren bauen sich auf wie beispielsweise das „MEET“ der Universität Münster, das ebenfalls auf BINDER setzt. Und warum? Weil BINDER neben seinem Zell- und Modultestschrank auch noch weitere Schränke im Programm hat, die sich für die Batterieforschung eignen.

 

So ist momentan auch der Klimaschrank der Serie KB mit Paket P für Performance Tests in aller Munde. Mit einer Türsicherung und Überdruckklappe versehen, lässt sich dieser BINDER-Schrank perfekt für die Formierung von Energiespeichern einsetzen. Das ist nämlich der letzte und absolut notwendige Produktionsschritt bei der Fertigung einer Lithium-Ionen-Zelle.

Der Klimaschrank der Serie KB mit Paket P hat seine Klasse bereits unter Beweis gestellt und wird immer mehr nachgefragt.