Großes Interesse an einer Ausbildung bei BINDER

April 2019 BINDER auf der Ausbildungsbörse

BINDER-Azubis stellen sich vor

 

Der Ausbildungsbereich der BINDER GmbH kommt nicht aus den Schlagzeilen: Erst kürzlich konnten die Ausbildungsleiter Timo Haag und Robert Pejakic mit ihren 36 Azubis die neue BINDER-Lehrwerkstatt beziehen und jetzt stand das Team schon wieder auf der Ausbildungsbörse in Tuttlingen  Rede und Antwort.

 

Und das Interesse am Weltmarktführer aus Tuttlingen war groß: Jung und Alt wollten schließlich genau wissen, wie die Ausbildung bei BINDER denn aussieht. Timo Haag konnte den Besuchern einen Überblick verschaffen und auch über Praktikumsmöglichkeiten berichten. Verdeutlicht wurde das Ganze an vielen Bildern, die die Azubi-Abteilung für die Veranstaltung vorbereitet hatte. Je sechs BINDER-Azubis halfen auch vor Ort aus und konnten bei der Ausbildungsbörse über ihre eigenen Erfahrungen berichten.

 

Viele Besucher sprachen die BINDER-Verantwortlichen zudem auf die beiden Auszeichnungen an, die der Azubi-Bereich jüngst verliehen bekommen hat. Auch die Innovations-Auszeichnung war ein Thema, wie schon auf der Jobs for Future in Schwenningen auf der BINDER ebenfalls vertreten war.

 

Wer mehr über BINDER erfahren möchte, kann auch am 24. Mai bei der Nacht der Ausbildung vorbeischauen. An diesem Abend öffnet sich BINDER für alle Interessierten. Auch Praktikumsmöglichkeiten werden neben den Ausbildungsstellen angeboten. Ein Besuch bei BINDER lohnt allemal.