Wieder jede Menge geboten bei Nacht der Ausbildung

Mai 2019 BINDER lädt ein

Kommen Sie vorbei: bei der Nacht der Ausbildung

 

Sie sollten sich den kommenden Freitag, 24. Mai, im Kalender festhalten: Denn da präsentiert sich die BINDER GmbH einmal mehr der Öffentlichkeit im Rahmen der Nacht der Ausbildung. Die Azubi-Abteilung des Tuttlinger Unternehmens stellt nicht nur die vielen verschiedenen Ausbildungsoptionen bei BINDER vor, sondern auch die neue Lehrwerkstatt, die sich sehen lassen kann.

Bei BINDER finden junge Menschen beste Bedingungen vor, um ihre Talente ganz individuell entfalten zu können. Die Nacht der Ausbildung bietet nun also allen Interessierten die Möglichkeit mit den Azubis, aber auch den Verantwortlichen in Kontakt zu treten und Neues zu erfahren. Auch die Anreise ist nicht schwer, so fährt jede halbe Stunde ein Shuttlebus ins Industriegebiet Gänsäcker und hält in unmittelbarer Nähe von BINDER.

Eingeladen sind alle BINDER-Mitarbeiter und deren Nachwuchs, wie auch alle Externe, die sich über den Ausbildungsbereich bei BINDER informieren wollen. Und für Spätentschlossene gibt es sogar noch die Möglichkeit, sich für offene Lehrstellen im Bereich Stanz- und Umformmechaniker, Maschinen- und Anlagenführer oder Lagerlogistik zu bewerben.

Die Nacht der Ausbildung, an der übrigens auch noch zwölf andere Firmen teilnehmen, ermöglicht auch allen Besuchern, die vielseitig einsetzbaren BINDER-Schränke zu bewundern. Und nicht nur das, wer möchte, kann auch noch ein gut gekühltes Eis aus einem Wechselklimaschrank entnehmen. Ein Besuch bei BINDER lohnt sich allemal.