Tag-Nacht-Regatta wieder ein voller Erfolg

August 2019 BINDER-Sponsoring kommt an

BINDER war wieder an Bord

 

Die Tag-Nacht-Regatta von Altnau ist klein, aber fein. Jedes Jahr stechen am Hafen von Altnau um die 100 Segler in  den Bodensee, um den begehrten Pokal einzuheimsen. So auch am vergangenen Wochenende, als die Segler, vorwiegend aus der Schweiz und Österreich, bei perfekten Segelbedingungen von Land gingen.

Kurz vor Wettbewerbsbeginn zogen über dem wunderschönen Bodensee noch dunkle Gewitterwolken auf, doch kaum war der Startschuss gefallen und die schönen bunten Schiffe zogen von dannen, wurde auch das Wetter wieder freundlich.

 

Die Zuschauer auf dem BINDER-Gästeschiff, das Tuttlinger Unternehmen war auch in diesem Jahr Hauptsponsor, fühlten sich zum Teil hin- und hergerissen: Zum einen gab es eine spannende Regatta zu beobachten und zum anderen bot der Sonnenuntergang ein überwältigendes Bild. Die Gespräche waren demnach angeregt, was Vice President und Vertriebschef Michael Pfaff bestätigen konnte: „Auf dem BINDER-Gästeschiff herrschte eine tolle Stimmung. Es war toll, dass wir uns auch mal in entspannter Atmosphäre mit Kunden und Kollegen austauschen konnten. Gleichzeitig freut es uns, dass BINDER zum Gemeinwohl mit der Unterstützung dieser Veranstaltung beitragen kann.“

Auch der Altnauer Segelclub zeigte sich davon angetan, dass BINDER bei dieser Veranstaltung wieder an Bord war. Die Segler hatten währenddessen natürlich nur eins im Blick, „sie wollten gewinnen“. Und das gelang dem Schweizer Team Peter Minder am besten. Der Schweizer Thomas Vollrath landete mit seinen Mannen dicht dahinter auf Platz zwei. Als Dritter kam der Deutsche Peter Drodofsky ins Ziel.

Und wie man so schön sagt - ein guter Schluss ziert alles – setzte am Ende noch das Feuerwerk vor Bottighofen der Veranstaltung das Sahnehäubchen auf.