Temperaturschrank

Der Temperaturschrank - wenn die Temperatur im Mittelpunkt steht

 

Während bei der Simulation von verschiedenen Klimabedingungen häufig die Luftfeuchtigkeit eine tragende Rolle spielt, legen andere Testverfahren oder Forschungsverfahren das Hauptaugenmerk alleinig auf die erzeugte Temperatur. Dies ist uns bewusst, daher bieten wir ein interessantes Spektrum an Temperaturprüfschränken an, die sich allein auf die erforderliche Temperatursimulation konzentrieren, um aufwendige Kälte-Wärme-Prüfungen zwischen -70 °C und 180 °C zu meistern. Eine zusätzliche Feuchteregulierung, wie sie bei Klimaschränken zum Einsatz kommt, wird vom Temperaturschrank nicht unterstützt. Um eine leichtere Zuordnung zu gewährleisten, bezeichnen wir die Temperaturschränke auch als Trocken- oder Wärmeschränke , wenn es um effizientes Trocknen oder Lagern von Produkten bei Temperaturen von 5 °C über Raumtemperatur bis 300 °C geht.

 

Der Nutzen von Temperaturschränken

 

Thermische Prüfungen erfordern ein besonderes Maß an Qualität und Sicherheit, um stets zu korrekten Ergebnissen zu kommen. Für zyklische Temperaturtests erfüllt der Temperaturschrank von BINDER diese Kriterien und unterstützt einen Temperaturbereich von -70 °C bis zu 180 °C ( Wechselklimaschränke ). Da wir die Temperaturprüfschränke in diversen Größen - von 53 bis 720 Liter Innenraumvolumen - herstellen, decken wir ein großes Gebiet ab und ermöglichen mit unseren Schränken die effektive Prüfung von thermischen Belastungen auf große und kleine Prüfgüter. Um die Temperatur im Innenraum stets sicherzustellen integrieren wir unsere Vorwärmekammer APT.line™ in den Schrankaufbau, die eine homogene Temperaturverteilung ermöglicht und damit für zuverlässige Testergebnisse sorgt.

 

Temperaturschrank mit Umluft

 

Homogene Temperaturbedingungen sind wichtig für zuverlässige Testergebnisse, eine effiziente Lagerung oder auch eine optimale Ausnutzung des Innenraums. Daher integrieren wir in unsere Temperaturschränke ein Umluftsystem für eine optimale Luftführung, die APT.line™, welche auch bei Wärmeschränken und Trockenschränken zum Einsatz kommt. Damit garantieren wir kurze Aufheiz- und Abkühlzeiten. Die Variante der natürlichen Umluft bei den Trocken- oder Wärmeschränken ermöglicht die Trocknung von leichten Stoffen. Alle Geräte verfügen über eine Trocknungsroutine, die den Trocknungs- und Sterilisationsprozess markant beschleunigt.

 

 

Alle Wechselklimaschränke im Überblick >

Alle Trocken- und Wärmeschränke im Überblick >