Serie CB | CO₂-Inkubatoren mit Heißluftsterilisation und hitzesterilisierbarem CO₂-Sensor

Wichtige Merkmale

  • Temperaturbereich: Raumtemperatur plus 7 °C bis 60 °C
  • Feuchtebereich: bis 95 % r.F.
  • Alternative O₂-Regelbereiche: 0,2-20 Vol.-% O₂ oder 10-95 Vol.-% O₂ (Modellvarianten O, GO)
  • Autosterilisation durch Heißluft bei 180 °C
  • Doppelschalen-Befeuchtungssystem mit Betauungsschutz
  • CO₂-Gasmischdüse mit Venturi-Effekt
  • Heißluftsterilisierbarer CO₂-Sensor mit Infrarot-Technologie
  • Anzeige über LCD-Farbmonitor
  • Abschließbarer Türgriff
  • Dichtschließende Innentür aus Sicherheitsglas (ESG)
  • Nahtlos tiefgezogener Innenkessel aus Edelstahl
  • 2/3 gelochte Einschubbleche aus Edelstahl
  • Geräte mit Stapeladapter stapelbar
  • Fehlerdiagnosesystem mit optischem und akustischem Alarm
  • Computer-Schnittstelle: Ethernet
  • Interne Messwertaufzeichnung und USB-Schnittstelle
  • Potentialfreier Alarmkontakt
Modelle
  • Modell CB 60
  • Gehäuseabmessungen zzgl. Anbauten und Anschlüssen - B x H x T [mm]: 580 x 720 x 545
  • Innenmaße B x H x T [mm]: 400 x 400 x 330
  • Nettogewicht [kg]: 68
  • Innenraumvolumen [L]: 53
  • Merken +
  • Modell CB 160
  • Gehäuseabmessungen zzgl. Anbauten und Anschlüssen - B x H x T [mm]: 680 x 920 x 715
  • Innenmaße B x H x T [mm]: 500 x 600 x 500
  • Nettogewicht [kg]: 110
  • Innenraumvolumen [L]: 150
  • Merken +
  • Modell CB 220
  • Gehäuseabmessungen zzgl. Anbauten und Anschlüssen - B x H x T [mm]: 740 x 1070 x 715
  • Innenmaße B x H x T [mm]: 560 x 750 x 500
  • Nettogewicht [kg]: 132
  • Innenraumvolumen [L]: 210
  • Merken +
Technische Daten

Technische Daten finden Sie auf den Modellseiten:

Dienstleistungen
UVP* [?] Merken
  • Bezeichnung:

    Durchführung der IQ/OQ

  • Beschreibung:

    gemäß Qualifizierungsordner

  • Art.-Nr.: DL41-0200
- +
  • Bezeichnung:

    Durchführung IQ/OQ/PQ

  • Beschreibung:

    gemäß Kundenanforderung, Preis: auf Anfrage

  • Art.-Nr.: DL44-0500
- +
  • Bezeichnung:

    Einweisung

  • Beschreibung:

    Einweisung in Funktionen des Gerätes, Bedienung und Programmierung des Reglers

  • Art.-Nr.: DL10-0500
- +
  • Bezeichnung:

    Inbetriebnahme

  • Beschreibung:

    Gerät auspacken, aufstellen, an die vorhandenen Anschlüsse anschließen

  • Art.-Nr.: DL10-0200
- +
  • Bezeichnung:

    Kalibrierung CO₂

  • Beschreibung:

    inklusive Zertifikat, CO₂-Messung mit analysiertem Testgas bei 5 % oder bei einem vorgegebenen Wert

  • Art.-Nr.: DL30-0401
- +
  • Bezeichnung:

    Kalibrierung O₂

  • Beschreibung:

    Kalibrierung O₂ inklusive Zertifikat, ein Messpunkt in Nutzraummitte bei einem vorgegebenem O₂-Prozentwert

  • Art.-Nr.: DL30-0402
- +
  • Bezeichnung:

    Kalibrierung Temperatur inkl. Zertifikat

  • Beschreibung:

    inklusive Zertifikat, ein Messpunkt in Nutzraummitte bei einer vorgegebenen Prüftemperatur

  • Art.-Nr.: DL30-0101
- +
  • Bezeichnung:

    Qualifizierungsordner IQ/OQ

  • Beschreibung:

    unterstützende Unterlagen für die kundenseitige Validierung, bestehend aus: IQ/OQ-Checklisten, GeräteschaltpläneN, QM-Zertifikat nach ISO 9001

  • Art.-Nr.: 8012-0876
- +
  • Bezeichnung:

    Qualifizierungsordner IQ/OQ/PQ

  • Beschreibung:

    unterstützende Unterlagen für die kundenseitige Validierung, gemäß Kundenanforderung, Erweiterung des Qualifizierungsordners IQ/OQ um das Kapitel PQ

  • Art.-Nr.: 8012-0963
- +
  • Bezeichnung:

    Räumliche Temperaturmessung 18 Messpunkte

  • Beschreibung:

    inklusive Zertifikat, 18 Messpunkte bei einer vorgegebenen Prüftemperatur

  • Art.-Nr.: DL30-0118
- +
  • Bezeichnung:

    Räumliche Temperaturmessung 27 Messpunkte

  • Beschreibung:

    inklusive Zertifikat, 27 Messpunkte bei einer vorgegebenen Prüftemperatur

  • Art.-Nr.: DL30-0127
- +
  • Bezeichnung:

    Räumliche Temperaturmessung 9 Messpunkte

  • Beschreibung:

    inklusive Zertifikat, 9 Messpunkte bei einer vorgegebenen Prüftemperatur

  • Art.-Nr.: DL30-0109
- +
  • Bezeichnung:

    Verlängerung der Gewährleistung von 2 auf 3 Jahre

  • Beschreibung:

    ab Lieferdatum, Verschleißteile sind ausgenommen

  • Art.-Nr.: DL02-1041
- +
  • Bezeichnung:

    Verlängerung der Gewährleistung von 2 auf 5 Jahre

  • Beschreibung:

    ab Lieferdatum, Verschleißteile sind ausgenommen

  • Art.-Nr.: DL02-1042
- +
  • Bezeichnung:

    Wartungsservices

  • Beschreibung:

    Durchführung der Geräteinspektion gemäß Wartungsplan

  • Art.-Nr.: DL20-0400
- +
Optionen und Zubehör

Ergänzend zum Produkt bieten wir vielfältige Optionen und Zubehörartikel - von Durchführungen über Einschübe bis hin zu Dokumentationsunterlagen und Software.

Bitte wählen Sie ein Modell, um eine Übersicht über alle, für dieses Produkt verfügbaren, Optionen und Zubehörartikel zu erhalten:

Downloads

Serie CB

  • Kategorie: Bedienungsanleitungen
  • Dateityp /-größe PDF (5,48 MB)

CO₂-Inkubator (Serie CB) - Herdenaufzucht BETAGRAN Lipetsk LLC, Lipetsk

  • Kategorie: Case Studies
  • Dateityp /-größe PDF (248,25 kB)

CO₂-Inkubatoren (Serien C | CB) - Stammzellforschung zur Heilung muskuloskelettaler Erkrankungen University of Rochester School of Medicine and Dentistry

  • Kategorie: Case Studies
  • Dateityp /-größe PDF (1,02 MB)

CO₂-Inkubatoren (Serie CB) - Hauttransplantationen Deutsches Institut für Zell- und Gewebeersatz (DIZG)

  • Kategorie: Case Studies
  • Dateityp /-größe PDF (332,07 kB)

CO₂-Inkubatoren (Serie CB) | Ultratiefkühlschränke (Serie UF V) | Inkubatoren (Serie BD) - Regenerative Medizin Bioscience Clinic - Middle East FZ-LLC

  • Kategorie: Case Studies
  • Dateityp /-größe PDF (765,07 kB)

CO₂-Inkubatoren (Serie CB) - Regenerative Medizin Swiss Center for Regenerative Medicine (SCRM)

  • Kategorie: Case Studies
  • Dateityp /-größe PDF (1,05 MB)

CO₂-Inkubatoren (Serie CB) - Stammzellforschung The Huck Institutes of the Life Sciences Pennsylvania State University

  • Kategorie: Case Studies
  • Dateityp /-größe PDF (1,18 MB)

CO₂-Inkubatoren (Serie CB) – Erfolgreiche Vermehrung menschlicher Hautzellen Sysmex Suisse AG

  • Kategorie: Case Studies
  • Dateityp /-größe PDF (203,62 kB)

CO₂-Inkubatoren Serien C | CB

  • Kategorie: Broschüren
  • Dateityp /-größe PDF (1,47 MB)

Die "Gute Laborpraxis" Was steckt dahinter?

  • Kategorie: Whitepaper
  • Dateityp /-größe PDF (287,83 kB)

Zellkultivierung ohne Kontamination Heißluftsterilisation und andere Maßnahmen zur Kontaminationskontrolle in CO₂-Inkubatoren

  • Kategorie: Whitepaper
  • Dateityp /-größe PDF (309,63 kB)

Validierung und Qualifizierung Im Regulären Umfeld

  • Kategorie: Whitepaper
  • Dateityp /-größe PDF (514,09 kB)

Stapelmöglichkeiten für CO₂ - Inkubatoren Serie C | CB

  • Kategorie: Optionen & Zubehör
  • Dateityp /-größe PDF (567,55 kB)

CO₂-Inkubatoren 6 Punkte, die Sie beim Kauf beachten sollten

  • Kategorie: Buyer´s Guide
  • Dateityp /-größe PDF (681,72 kB)

CO₂ Inkubator mit Heißluftsterilisation und hitzesterilisierbarem CO₂-Sensor

Die Serie-CB von BINDER ist eine Weltneuheit: Der Inkubator ist mit einem sterilisierbaren CO₂-Sensor ausgestattet und erfüllt im Hinblick auf Probensicherheit und Zellwachstum auch höchste Anforderungen. Während der CO₂ Inkubator der Serie C für Standard-Laboranwendungen entwickelt wurde, empfiehlt sich der BINDER CB insbesondere für die Inkubation sensibler Zellen und bietet optimale Wachstumsbedingungen für Zellkulturen.
Wie auch das Gerät der Serie C, so bietet auch der CO₂ Inkubator der Serie CB die Autosterilisation durch Heißluft bei 180° C. Darüber hinaus verfügt er über einen heißluftsterilisierbaren CO₂-Sensor mit Infrarot-Technologie und bietet ein Doppelschalen-Befeuchtungssystem mit Betauungsschutz. Das Gerät besitzt dichtschließende Innentüren aus ESG-Sicherheitsglas und einen abschließbaren Türgriff. So sind optimale Sicherheitsbedingungen beim Arbeiten im Labor gegeben.

CO₂ Inkubator mit patentiertem Feuchte-Management

Der CO₂ Inkubator der CB-Serie besitzt ein patentiertes Feuchte-Management. Das Permadry Doppelwannen-Feuchtesystem sorgt für eine aktive Feuchtebegrenzung, durch die auch die Innenwände trocken bleiben. Gleichzeitig ergibt sich durch eine hohe Feuchte nur eine minimale Verdunstung.
Benutzerfreundlich zeigt sich der CO₂ Inkubator durch sein Bedienterminal, über welches alle wichtigen Parameter simultan kontrolliert werden können. Messwerte werden kontinuierlich aufgezeichnet und können als Datensätze via USB ganz einfach exportiert werden. Die Menüsteuerung erfolgt intuitiv und einfach.
Der CO₂ Inkubator mit Heißluftsterilisation und hitzesterilisierbarem CO₂-Sensor ist die optimale Wahl für die Inkubation sensibler Zellen und gewährleistet optimale Bedingungen für die Zellkultur bei zugleich hohem Maß an Sicherheit und Bedienkomfort.