BINDER auf der Control

März 2016 Control Stuttgart

BINDER präsentiert neue Gerätegeneration

Auf der Control in Stuttgart präsentiert die BINDER GmbH ihr erweitertes Produktangebot mit innovativen Technologien für die Prozessindustrie.

 

Tuttlingen – In diesem Jahr feiert die Control, die Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung, ihren 30. Geburtstag. Vom 26. bis 29. April werden sich in Stuttgart internationale Marktführer und innovative Anbieter aus dem Bereich QS auf der Weltleitmesse versammeln, um sich über die neuesten Trends und Entwicklungen der Branche zu informieren. Auch die Tuttlinger BINDER GmbH, der weltweit größte Spezialist für Klimaschränke für das wissenschaftliche und industrielle Labor, ist wieder auf der Control vertreten. In Halle 1, Stand 1633, präsentiert das Unternehmen innovative Produkte für die Prozessindustrie. Im Fokus stehen in diesem Jahr die neuen Trocken- und Wärmeschränke der neu entwickelten Geräte-Serie Avantgarde.Line. Mit dieser hat BINDER die Gerätegeneration der Zukunft eingeläutet. Die Avantgarde.Line setzt durch beste Temperaturgenauigkeit neue Maßstäbe auf dem Markt. Weitere Spezialisten für Materialbelastungsprüfungen der Extraklasse präsentiert BINDER mit den Konstantklimaschränken der Serie KMF. Durch den erweiterten Feuchtebereich von 98% r.F. sind diese Geräte besonders für Stresstests in der Elektro- und Elektronikindustrie geeignet, da in diesem Bereich oftmals Prüfszenarien mit hoher Feuchte durchgeführt werden.

Neben den Konstantklimaschränken führt BINDER weitere Geräte für Wechselklimaprofile in unterschiedlichen Temperaturbereichen, beispielsweise Umweltsimulationsschränke, Vakuum-Trockenschränke oder Materialprüfschränke. Diese sind für vielseitigste Anwendungsbereiche ausgelegt und für Stresstests jeglicher Art geeignet. Zur Erfüllung der Automobilnormen sind zudem ab sofort alle Wechselklimaschränke der Serien MKF und MKFT mit der Funktion der geregelten Drucklufttrocknung erhältlich. Durch den breiten Klimabereich können auch schwierige Prüfszenarien wie beispielsweise die sogenannten VW-Normen für zyklische Klimawechseltests problemlos abgefahren werden. Am Messestand informiert ein Expertenteam über den Einsatz und die Funktionen der verschiedenen Geräte.