Neuer Buyer’s Guide: Wissen worauf es bei Wechselklimaschränken ankommt

Juli 2018 Feuchte, Temperatur und Messgenauigkeit

Der neue Buyer’s Guide schafft Klarheit

 

Materialprüfungen unter wechselnden Bedingungen sind anspruchsvoll. Dafür braucht es die beste Technik. BINDER liefert diese in Form von Wechselklimaschränken. Sie fragen sich nun, was der Schrank kann und auf was Sie beim Kauf achten sollen? Genau darauf gibt der neue Buyer’s Guide von BINDER Antwort. In fünf Punkten - Temperaturbereich, Feuchteregelung, homogene Temperaturverteilung, Messgenauigkeit und Handhabung und Sicherheit – muss der Wechselklimaschrank punkten. Und genau das kann unsere BINDER-Technik.

 

Gerade Materialien, die in der Automobilbranche eingesetzt werden, müssen absolut belastbar sein. Sie werden im Alltag extremer Hitze und Kälte ausgesetzt. Immer wieder verändern sich die Umwelteinflüsse rasend schnell, die Eigenschaften der Materialien dürfen sich hingegen nicht verändern.

Die Industrie hat aber nicht die Zeit, um zu sehen, wie sich das Material über Jahre verändert. Doch wie bekommt man dann die Erkenntnisse, die sich sonst erst nach Jahren einstellen? Hier können Wechselklimaschränke helfen, die Alterungsprozesse beschleunigen, und das unter wechselnden Einflüssen wie Wärme, Feuchte oder Kälte.

 

Doch Wechselklimaschrank ist nicht gleich Wechselklimaschrank. Das Zusammenspiel von schnellen Temperaturwechseln, Befeuchtung und Messgenauigkeit muss genau abgestimmt sein. Doch genau das findet man bei einem BINDER-Schrank.

Damit Sie sich im Dschungel der Anbieter zurechtfinden können, hat das Tuttlinger Unternehmen einen Leitfaden herausgebracht, der bei der Orientierung hilft. Auch in einem BINDER-Blogbeitrag berichten Experten über die Besonderheiten der Wechselklimaschränke.

 

Die Anwendungsmöglichkeiten mit einem BINDER-Wechselklimaschrank sind groß und die Erfolge in der Praxis ebenso. So kann die gute Laborarbeit jederzeit gelingen.

 

Verschaffen Sie sich Klarheit mit unserem neuen Buyer’s Guide. Es lohnt sich.