BINDER ist ein Top-Ausbilder

November 2018 Erneut große Auszeichnung

BINDER gehört zu Deutschlands besten Ausbildern

 

Das Wirtschaftsmagazin Capital und die Personalmarketing-Experten von Ausbildung.de und TERRITORY Embrace haben zum zweiten Mal die "Besten Ausbilder Deutschlands" gekürt. Mit dem Ergebnis fünf von fünf möglichen Sternen zählt die Binder GmbH  zu den 500 besten Ausbildungsbetrieben deutschlandweit.

 

Über 700 Unternehmen haben an der umfangreichen Studie teilgenommen und einen Katalog mit über 60 Fragen beantwortet. „Die Ausbildungsqualität der Unternehmen ist auf einem sehr hohen Niveau - und hat sich noch gesteigert", resümiert Studienleiterin Ana Fernandez-Mühl von TERRITORY Embrace. „Aber die Rekrutierung der Talente ist kein Selbstläufer. Erfolgreiche Unternehmen haben das verstanden. Sie bieten eine entsprechend hochwertige Ausbildung an und sprechen darüber."

500 Unternehmen wurden aufgrund guter Bewertungen in den fünf untersuchten Kriterien Betreuung, Lernen im Betrieb, Engagement des Unternehmens, Erfolgschancen und innovative Lehrmethoden ausgezeichnet. „Wir nehmen an Studien und Zertifizierungen teil, um zu sehen, wo wir stehen. Wir gehören schon jetzt zu den besten Ausbildungsbetrieben in Deutschland, wollen uns aber immer weiter entwickeln“, so Ausbildungsleiter Timo Haag, der sich über die Höchstbewertung von fünf Sternen riesig freut.

Und in der Tat wird den 30 bis 40 Auszubildenden pro Jahr bei BINDER eine Menge geboten. Nicht nur die berufliche Förderung hat dabei einen hohen Stellenwert, auch gemeinsame Unternehmungen wie Weihnachtsfeiern, Grillfeste, Messebesuche, Paintball und Teamtrainings stehen auf dem Programm. Darüber hinaus bekommen die Auszubildenden bei BINDER noch vier freie Tage zusätzlich, die sie beispielsweise an Brückentagen einsetzen können. Und das Beste zum Schluss: Alle BINDER-Auszubildenden bekommen am Ende ein Übernahmeangebot!

 

„Wir haben den Ausbildungsbereich bei BINDER zusammen aufgebaut. Das jetzt ist der Erfolg unseres gesamten Teams “,

meint Haag abschließend zu der erneuten Auszeichnung von BINDER.