BINDER präsentiert sich auf der ACHEMA zukunftsorientiert

Juni 2018 Der Fortschritt zum Greifen nahe

BINDER auf der Weltleitmesse der Prozessindustrie

 

Bei BINDER wurde in den letzten Monaten regelrecht auf die ACHEMA, die Weltleitmesse der Prozessindustrie vom 11. bis zum 15. Juni in Frankfurt, hingearbeitet. Die Besucher des BINDER-Messestandes D78 in Halle 4.1 dürfen sich auf die neuesten Simulationsschränke aus Tuttlingen mit innovativen Funktionen freuen. Was bei BINDER geschaffen wurde, kann sich sehen lassen!

 

Ein großes Team war mit der Entwicklung eines jeden einzelnen Schrankes betraut, um ihn zu einem absoluten Premiumprodukt zu machen. Wo BINDER draufsteht, steckt Fortschritt und Innovation drin. Es ist der geschäftsführende Gesellschafter Peter Michael Binder selbst, der über die Produktion wacht -  jeder einzelne Schrank wird von ihm begutachtet. Und wer auch schon einmal durch die Produktionshalle von BINDER gelaufen ist, kann das verstehen. Hier ist der Fortschritt zum Greifen nahe.

 

Mit dem Fortschritt im Gepäck reisen wir auch auf die ACHEMA und präsentieren uns auf 131 Quadratmetern am Stand D78 in Halle 4.1. Die Besucher tauchen bei uns unter dem Motto „Aufbruch in die Zukunft“ tief in die moderne und innovative Welt von BINDER ein. Und sie werden nicht enttäuscht. Neben den neuen Solid.Line-Geräten gibt es vor allem viel Know-how von kompetenten Mitarbeitern zu erfahren. Auch ein attraktives Gewinnspiel wartet auf Sie. Schauen Sie sich um, lassen Sie den Fortschritt auf sich wirken, erfahren Sie Neues und bewundern Sie die neue BINDER-Technik. Sie werden uns nicht vergessen. Unsere Qualität wird auch bei Ihnen Spuren hinterlassen.