Arbeit im Labor wird zum Vergnügen

Oktober 2018 BINDER ganz innovativ

Viele neue Möglichkeiten mit der Multi Management Software

 

Für alle BINDER-Fans ist es ein spannendes Jahr. Jede Menge Neuheiten kamen bereits auf den Markt, und jetzt steht auch noch die APT-COM 4, unsere Multi Management Software, in den Startlöchern.

 

Smart, flexibel und gut zu bedienen: Das ist die neue APT-COM 4 aus dem Hause BINDER. Jetzt wird das Arbeiten mit den BINDER-Simulationsschränken noch mehr zum Vergnügen. Darüber hinaus stellen sich viele neue Vorteile ein.

 

Wir verraten Ihnen einige schon jetzt: Der erste Pluspunkt ist die übersichtliche Geräteanlage mit mehreren Identifikationsfiltern. Mit dem einfachen und intuitiven Menü können Sie die Software zu jeder Zeit und ohne Probleme bedienen. Den ersten Messungen steht nichts mehr im Wege!

Der neue Raumplan ermöglicht Ihnen zudem eine gute Geräteübersicht. Alarmmeldungen sowie Soll-/Ist-Werte für bis zu 100 Geräte gleichzeitig sind in dieser Ansicht ersichtlich. Jetzt können Sie jederzeit und auf einen Blick erkennen, wo sich Ihre Geräte befinden und was der Status ist.

Auch die neuen grafischen Möglichkeiten sind enorm. Sie können individuell Messdatenanpassungen vornehmen. Messwertvergleiche von mehreren Schränken funktionieren in einem Schritt. Dabei können einzelne Bereiche grafisch hervorgehoben werden. Auf diese Weise können Sie Ergebnisse blitzschnell und höchst genau auswerten.

 

Und es wird noch besser.

Sie können ein eigenes Profil in Ihrer Wunschsprache anlegen. Dies ermöglicht Ihnen, in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch zu arbeiten. Andere Anwender können, ohne sich auszuloggen, wiederum in einer anderen Sprache arbeiten.

Wer gerne mal etwas vergisst, kann sich mit dem Timer an bestimmte Aufgaben erinnern lassen. Mehrere Erinnerungsnotizen sind gleichzeitig möglich. Damit werden Sie an all Ihre Pflichten erinnert, die sorgfältige Laborarbeit kann also beginnen.

 

Mit der neuen Multi Management Software können Sie auch grafisch programmieren. Klicken Sie in die Grafik und verändern Sie die Kurve in der Form, wie Ihre Programmierung verlaufen soll. Gefahr laufen Sie dabei nicht, denn die Software ist schlau; Werte, die das Gerät nicht kann, werden auch nicht programmiert. Grenzwertüberschreitungen werden auf diese Weise ausgeschlossen.

Wem das noch nicht genug ist, darf sich über das GLP-konforme Systemprotokoll freuen. Hiermit kann jeder Anwender zu jeder Zeit nachweisen, dass seine Daten nicht in irgendeiner Form beeinflusst wurden. Sprich: Die neue Multi Management Software ist manipulationssicher.

 

Sichern auch Sie sich die vielen Vorteile für Ihre Arbeit mit einem Simulationsschrank. Sie werden begeistert sein.

 

>>COMING SOON<<