Ausbildung mit Zukunft bei BINDER

Mai 2015 Ausbilder erklärt Auszubildender ein Werkzeug

BINDER präsentiert betriebliche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten auf größter Ausbildungsmesse der Region.

 

 

Tuttlingen, 22.05.2015 – Mit einem Ausstellerrekord von 271 Ausstellern öffnete die Jobs for Future, die größte Ausbildungs- und Berufmesse der Region, vom 12. bis 14. März in Villingen-Schwenningen ihre Pforten. Von der beruflichen Erstorientierung bis zur Neuorientierung im Berufsleben bietet die Jobs for Future zahlreiche Möglichkeiten, zudem hat sich die Messe als überregionale Kontaktbörse etabliert. BINDER engagiert sich seit Jahren in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung und war auch in diesem Jahr wieder mit einem Messestand auf der Jobs for Future vertreten. Ausbildungsleiter Timo Haag und ein Team von Auszubildenden informierte über die Karrieremöglichkeiten in der Unternehmenszentrale in Tuttlingen oder bei einer der zahlreichen internationalen Niederlassungen. Schüler, Studenten und Jobsuchende hatten die Möglichkeit, sich im direkten Kontakt mit den Auszubildenden über die Vielzahl von Ausbildungsmöglichkeiten bei BINDER in unterschiedlichen kaufmännischen und technischen Berufen sowie in dualen technischen Studiengängen auszutauschen. BINDER setzt seit Jahren auf Nachwuchs aus dem eigenen Haus. Das attraktive berufliche Angebot spiegelt sich auch in der jährlich steigenden Zahl der Auszubildenden wider. Deren Zahl hat sich bei BINDER allein in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt. „Viele junge Menschen haben sich mit großer Ernsthaftigkeit über die unterschiedlichen Berufsbilder bei uns informiert“, freut sich Timo Haag. „Wir konnten einige sehr interessante und vielversprechende Gespräche mit potentiellen Bewerbern führen.“ Zudem begeisterten die Auszubildenen mit einem gedrehten Kurzfilm von ihrem zweitägigen Teamtraining. Dass Team Building, Zusammenhalt und vor allem viel Spaß an der Sache bei den Lehrlingen von BINDER großgeschrieben werden, war in dem Video deutlich zu sehen.