Schrankgrößen der Serie MK

Umwelt-Simulationsschrank für zyklische Temperaturtests

Der BINDER Schrank der Serie MK ist für alle Wärme- und Kältetests zwischen -40 °C und 180 °C geeignet. Einzigartig ist dabei insbesondere die natürliche Simulation durch die Vorwärmekammer-Technologie APT.line™. Er ist bei zyklischen Temperaturtests eine clevere Alternative zu aufwändigen Individuallösungen.


Vorteile:

  • Höchste technologische Zuverlässigkeit
  • Anwenderfreundlicher Nutzraum
  • Umfangreiche Serienausstattung
Anwendungsgebiete:
Automotive
Automotive
Elektro- / Halbleiterindustrie
Elektro- / Halbleiterindustrie
Kunststoffindustrie
Kunststoffindustrie
Eigenschaften Kundenvorteile Merkmale
APT.line™ Klimatechnologie
  • Gleiche Testbedingungen im gesamten Nutzraum
  • Unabhängig von der Probengröße und -menge

APT.line™

  • Gleichmäßige Luftzirkulation auch bei voller Beladung
  • Homogene Klimabedingungen am gesamten Prüfgut
Serienausstattung
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Großzügige Ausstattung

  • Beheiztes Sichtfenster
  • LED-Beleuchtung
  • Stabiles Fahrgestell mit Rollen ab 115 Liter
Geräteaufbau
  • Geringer Platzbedarf
  • Komfortabler, sicherer Zugriff
  • Einfache Bestückung

Gut genutzter Raum

  • Optimales Verhältnis zwischen Nutzraum und Aufstellfäche
  • Alle Bedienelemente frontal zugänglich
  • Breite Bauweise
Produktion
  • Zuverlässige Geräte mit langer Lebensdauer
  • Kurze Lieferzeiten
  • Premiumqualität "Made in Germany"
  • Hochautomatisierte Serienproduktion (20.000 Geräte im Jahr)
  • Hochwertige Materialien, modernste Produktionstechnik
Zubehör und Service
  • Komplettsystem aus einer Hand

Umfangreiches Produktportfolio

  • Ergänzende Produktlinien mit Trocken- und Vakuumschränken
  • Steuerungs- und Dokumentationssoftware APT-COM™
  • BINDER Data Logger Kits
  • Wasseraufbereitung mit BINDER PURE AQUA SERVICE
  • Jahrelang erprobte und anerkannte Validierungs- und Dokumentationsmaterialien
  • Elektronisch geregelte APT.line™ Vorwärmekammertechnologie garantiert eine hohe Temperaturgenauigkeit und reproduzierbare Ergebnisse
  • Temperaturbereich von -40 °C bis 180 °C
  • MCS Controller mit 25 speicherbaren Programmen mit je 100 Abschnitten für max. 500 Programmsegmente
    • Benutzerfreundlicher LCD Bildschirm
    • Übersichtliche Menüführung
    • Integrierter elektronischer Linienschreiber
    • Verschiedene grafische Darstellungsmöglichkeiten der Prozessparameter
    • Echtzeituhr
  • Einstellbare Rampenfunktionen über Programmeditor
  • 1 Durchführung Ø 50 mm, linke Seite
  • Beheiztes Sichtfenster mit LED Innenbeleuchtung
  • Temperaturwählbegrenzer Klasse 2 (DIN 12880) mit optischem und akustischem Temperaturalarm
  • Ethernet Schnittstelle für Kommunikationssoftware APT-COM™ DataControlSystem
  • 1 Einschub aus Edelstahl
  • BINDER Prüfbestätigung
  • BINDER Kommunikationssoftware APT-COM™ 3 Basic Edition
MK 240 (E3.1)
Außenabmessung
Gehäuse
Breite (mm) 1115
Höhe (inkl. Füße/Rollen) (mm) 1710
Tiefe (zzgl. Anschlüsse und Anbauten) (mm) 925
Tiefe (inkl. Anschlüsse und Anbauten) (mm) 1000
Wandabstand seitlich (mm) 300
Wandabstand hinten (mm) 200
Sichtfenster Breite (mm) 508
Sichtfenster Höhe (mm) 300
Anzahl Türen (Stück) 1
     
Innenabmessung
Breite (mm) 735
Höhe (mm) 700
Tiefe (mm) 443
Innenraum-Volumen (l) 228
Einschubgitter (Anz. Serie/max.) 1 / 6
Belastung pro Einschub (kg) 30
Zulässige Gesamtbelastung (kg) 70
Gewicht (leer) (kg) 340
     
Temperaturdaten
Temperaturbereich (°C) -40 - 180
Räumliche Temperaturabweichung (± K) 0,1 - 1,2
Zeitliche Temperaturabweichung (± K) 0,1 - 0,5
Mittlere Aufheizgeschwindigkeit nach IEC 60068-3-5 (K/Min.) 5
Mittlere Abkühlgeschwindigkeit nach IEC 60068-3-5 (K/Min.) 4.5
Wärmekompensation bis 25 °C, max. (W) 2000
     
Elektrische Daten
IP-Schutzart nach EN 50529 IP 20
Nennspannung 50 Hz (V), 3~ 400
Nennleistung (kW) 4,2
Energieverbrauch bei 20 °C (W) 1) 1300
Geräuschpegel (ca. dB(A)) 62

Aufheiz- und Abkühlkurve

Wärmekompensation

1) Diese Daten können zur Berechnung von Klimaanlagen herangezogen werden.

Sämtliche technischen Daten gelten ausschließlich für Geräte in Standardausführung bei einer Umgebungstemperatur von 25 °C und einer Netzspannungsschwankung von ±10 %. Die Temperaturdaten sind nach Werksnorm in Anlehnung an DIN 12880 ermittelt und orientieren sich an den empfohlenen Wandabständen von 10 % der Höhe, Breite und Tiefe des Innenraums. Alle Angaben sind mit 100% Lüfterdrehzahl ermittelt und für Seriengeräte typische Mittelwerte. Technische Änderungen sind vorbehalten.

Ungeregelter Drucklufttrockner

Ungeregelter Drucklufttrockner

  • Ermöglicht die Simulation eines kalten und trockenen Klimas
  • Realisierung sehr niedriger Taupunkte von bis zu -28 °C
  • Vorgegebene Temperaturwerte bei gleichzeitig trockenem Klima werden präzise erreicht
BINDER Data Logger Kits

BINDER Data Logger Kits

Die neuen BINDER Data Logger Kits – Temperatur ermöglichen die unabhängige Aufzeichnung von Temperaturdaten im BINDER Gerät. Die abgestimmte Produktlösung beinhaltet hilfreiches Zubehör von der Befestigung des Loggers am BINDER Gerät über die Kabel-Durchführungshilfe bis hin zur Fühlerhalterung

Durchführung

Durchführung

Mit Silikonstopfen zum Einführen externer Messeinrichtungen in den Schrank, Durchführungen mit 30, 50, 80, 100, 125 mm Durchmesser

Kerbdurchführung in der Tür

Kerbdurchführung in der Tür

Zur komfortablen Führung von Kabeln zum Prüfgut für ein leichtes Be- und Entladen des Schrankes. Durchführung in der Tür mit 100 x 35 mm, verschließbar mit beigefügtem Stopfen

Verstärkte Einschubgitter

Verstärkte Einschubgitter

Zur sicheren und stabilen Lagerung von schwerem Prüfgut

APT-COM™ DataControlSystem GLP Edition

APT-COM™ DataControlSystem GLP Edition

Software für die GLP-konforme Steuerung, Programmierung und Dokumentation. Ermöglicht die Vernetzung von bis zu 30 Geräten bzw. Reglern. Erfüllt die Anforderungen nach FDA 21 CFR Part 11

Analog-Ausgänge

Analog-Ausgänge

Für Temperatur bzw. Temperatur und Feuchte 4-20 mA mit 6-poliger DIN-Buchse (Ausgang nicht justierbar)

Kalibrierzertifikate + Validierung

Kalibrierzertifikate + Validierung

BINDER kann den Arbeitsaufwand bei der Gerätequalifizierung deutlich reduzieren. Niemand kennt sich mit unseren Geräten so gut aus und besitzt so viel Erfahrung mit Zertifizierungen

MK 240 (E3.1)
Durchführung mit Silikonstopfen 30, 50, 80, 100, 125 mm O
Gittersicherung zur zusätzlichen Fixierung von Einschubgittern (1 Satz à 4 Stück) O
Tastaturverriegelung O
Analogausgang für Temperatur 4 - 20 mA mit 6 - poliger DIN - Buchse (Ausgang nicht justierbar) O
Kalibrierzertifikat Messung in Nutzraummitte bei 150 °C oder bei vorgegebener Prüftemperatur O
Erweiterung zum Kalibrierzertifikat. Jede weitere Messung mit zusätzlichem Messpunkt oder Prüftemperatur O
Zusätzlicher Messkanal für digitale Objekttemperaturanzeige mit flexiblem PT 100 Temperaturfühler, Messdatenerfassung über Geräteschnittstelle O
Data Logger Kit T 220: Für die kontinuierliche Temperaturaufzeichnung von -90 °C bis 220 °C. Das Kit beinhaltet 1 Datenlogger, PT 100 Fühler mit 2 m Teflon-Verlängerungskabel und 1 Halterung für die Befestigung am BINDER Gerät. O
Data Logger Software: Konfiguration und Auswertesoftware für alle BINDER Data Logger Kits, inkl. Datenkabel (RS 232) O
Einschubgitter, Edelstahl O
Verstärktes Einschubgitter, Edelstahl, mit 1 Satz Gittersicherungen (4 Stück) (Max. Beladung 70 kg) O
Gelochtes Einschubblech, Edelstahl O
Kerbdurchführung in der Tür, 100 x 35 mm O
Über- / Untertemperaturwählbegrenzer, Klasse 2 O
Potentialfreie Schaltausgänge über 6-polige DIN-Buchse abgreifbar. Zusatzmodul zur Steuerung von 3 Schaltausgängen über 3 Steuerkontakte des Programmreglers O
RS 422 Schnittstelle O
Abschließbare Tür O
Ungeregelter Drucklufttrockner O


Kontakt

Haben Sie Interesse an weiteren Informationen zu Produkten und Serviceleistungen

Kontakt aufnehmen
Technischer Support

Sie haben ein technisches Problem und benötigen Unterstützung bei der Fehlerbehebung?

Verwenden Sie unser Serviceformular.

Anfrage technischer Service
Newsletter Anmeldung
Produktanfrage MK 240 (E3.1)

Interresse an


Ihre Angaben


Datenspeicherung und Datennutzung


Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus

(*) Erforderliche Felder